Über Uns


Biographie
Das Ensemble

6 for Chords ist ein 2013 in München gegründetes Vokalensemble. Die Mitglieder kennen sich aus ihrem Studium an der Hochschule für Musik und Theater München und der bayerischen Chorszene. Sie greifen auf einen großen musikalischen Erfahrungsschatz zurück, den sie unter anderem im Madrigalchor der Musikhochschule München sowie dem Bayerischen Landesjugendchor erlangten. Über die Ensembletätigkeit hinaus singen sie in verschiedenen Chören wie dem Philharmonischen Chor München und dem Vokalconsort München. Das Ensemble ist offen für Musik unterschiedlichster Stile, wodurch das Repertoire von klassischen Stücken bis hin zu aktueller Pop- und Jazzmusik reicht. So gestalten sie nicht nur eigene Konzerte sondern auch Gottesdienste, Trauungen, Vernissagen und vieles mehr. Wichtige Anregungen für ihre Arbeit erhielten sie im Sommer 2016 durch die Teilnahme an einem Meisterkurs bei „The King’s Singers“ sowie 2017 bei einem Workshop mit Paul Phoenix. Auch die Kooperation mit anderen Vokal- und Instrumentalensembles ist ihnen ein Anliegen. Ein Highlight in ihrem bisherigen Schaffen ist die 2017 produzierte CD „Stories“, die ein Best-of ihres Repertoires enthält. Nach einem Besetzungswechsel 2020 blickt das Ensemble voller Vorfreude auf kommende Konzerte und Projekte.

6 for Chords - Bio

Die Menschen hinter den wunderbaren Klängen


6 for Chords Ruth
Sopran
Ruth

Über allen Dingen schwebend singt unser Goldkehlchen locker und leicht die höchsten Melodien in unseren Arrangements. Dabei verliert sie nie den Blick auf den Rest der Stimmen und springt bei der Probe jederzeit ans Klavier, um den ein oder anderen wieder auf die Spur zu bringen.
Die Musik und im Speziellen der Gesang ist einer der wichtigsten Lebensinhalte unserer Sopranistin. Neben ihrem Fulltime-Job als Mama schafft sie es trotzdem, unsere Proben unter zu kriegen und versorgt uns zudem dabei des Öfteren mit leckerem selbstgebackenen Kuchen.

6 for Chords Veronika
Mezzo-Sopran
Veronika

Veronika ist in unserer Gruppe wohl die Einzige, die sich ohne zu lügen Profi-Sängerin nennen darf. Die klassisch ausgebildete Mezzo-Sopranistin bereichert das Ensemble durch ihre stimmliche Flexibilität und ihren enormen Stimmumfang.
So glänzt sie einerseits als waschechte Jazz-Solistin und singt andererseits – weil sie es kann – gerne mal so tief, dass sich unser Tenor in seinem Revier bedroht fühlt. Deswegen gehören liebevolle Neckereien der Beiden zu unserem Probenalltag.

6 for Chords Julia
Alt
Julia

Durch die herzlich-positive Art des Spaßvogels in unserer Runde sind sowohl Produktivität als auch gute Laune in den Proben garantiert. Die ausgebildete Schulmusikerin kann über alles lachen und sorgt auch hin und wieder mit strategisch platzierten Pöbeleien für Ordnung, wenn die Herrschaften beim Proben die Disziplin vergessen.
Unsere wundervolle Altistin mit ihrem kritischen Gehör liefert beständig ihre Leistung ab, was der Gruppe musikalisch Stabilität und Halt verleiht. Nebenbei teilt sie sich mit unserer Sopranistin die Rolle der „Emsemble-Mama“.

6 for Chords Manuel
Tenor
Manuel

Die multifunktional einsetzbare Maschine Manuel wird mit Spezi betankt und liefert je nach Wunsch jazzige Tenor Soli, Korrepetition, Dirigat oder Arrangements.
In letzteren zeigt sich immer wieder, dass er als gebürtiger Ulmer die schwäbische Sparsamkeit wohl im Blut hat. Denn hinsichtlich des Papierverbrauchs hat er den Einsatz von Wiederholungs- und Dal Segno Zeichen auf – für den Rest des Ensembles – atem(be)raubende Weise perfektioniert. Mittlerweile machen seine wunderschönen und groovigen Arrangements einen großen Teil unseres Repertoires aus.

6 for Chords Raphael
Bariton
Raphael

Als Musiker durch und durch ist Raphael nicht nur musikalisch, sondern auch motivational und in organisatorischer Hinsicht eine treibende Kraft. Durch ihn und seine humorvolle Art kommt bei keiner Probe der Spaß zu kurz.
Wenn der Musiklehrer nicht gerade Schülerinnen und Schüler für seine Kunst begeistert, trommelt er als passionierter Schlagzeuger gerne auf allem herum, was nicht bei drei auf den Bäumen ist und verleiht unseren Arrangements immer den richtigen Groove.

6 for Chords Jakob
Bass
Jakob

Tiefe Töne brauchen lange Saiten. Dadurch qualifiziert sich unser hochgewachsenes Küken hervorragend für die Rolle des Basses. Seine Begeisterung für die Musik und den Gesang ist ansteckend und bringt in Kombination mit seinem trockenen Humor viel Energie in das Ensemble.
Darüber hinaus ist er ein Meister darin, die feinen Nuancen zwischen dm, dab und bum hinsichtlich ihrer emotionalen Tiefe herauszuarbeiten und für das Publikum greifbar zu machen. Von dieser Kompetenz und der mitreißenden Art des Schulmusikstudents werden viele kommende Generationen von Schülerinnen und Schülern profitieren.